Sonntag, 22. März, 17 Uhr: Posaune und Orgel

Der Münchner Posaunist Matthias Fischer spielt gemeinsam mit Peter Stenglein (Orgel) ein Konzert am Sonntag, dem 22. März, um 17 Uhr.

Auf dem Programm stehen Werke von Pergolesi, Holst, Schiffmann, Guilmant und anderen.
Matthias Fischer ist in Coburg aufgewachsen, war Preisträger u.a.  bei "Jugend musiziert" und studierte Posaune an der Hochschule für Musik München.

Er ist stellvertretender Soloposaunist der Münchner Philharmoniker und kehrt immer wieder gern in seine Heimatstadt zurück.
Das Duo Fischer/Stenglein begeistert die Zuhörerinnen und Zuhörer immer wieder auch mit gemeinsamen Improvisationen.

Eintritt frei!