Willkommen

bei Moriz klingt!

Hier finden Sie alle Informationen rund um das vielfältige musikalische Leben in St. Moriz, vom Veranstaltungskalender mit Online-Ticketing über Ensemble-Portraits bis zu Hörproben.

Sie möchten eine kirchenmusikalische Grundausbildung erhalten? Sehen Sie sich die Möglichkeiten für Orgelunterricht und andere Angebote an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Aktuelles

In diesen vor allem für die Kultur schlimmen Zeiten möchten wir ein Zeichen setzen:
Der Coburger Bachchor lebt und setzt für sein Herbstkonzert eines der größten Werke der Kirchenmusik auf's Programm:

Am Sonntag, 22. November, erklingen die Teile Kyrie und Gloria aus der Hohen Messe in h-Moll.
Aufgrund des geringen Kartenkontingents (nach heutigem Stand gibt es 200 Plätze, verteilt auf die ganze Kirche), gibt es zwei Aufführungen, um 15 Uhr und um 17 Uhr.

Eintrittskarten erhalten Sie ab sofort in unserem Ticketshop oder 
für das Konzert um 15 Uhr hier und
für das Konzert um 17 Uhr hier

Der Bachchor singt in kleiner Besetzung mit ca. 20 Sängerinnen und Sängern. Weiterhin wirken mit: Monika Mauch und Nele Gramß (Sopran), Alexandra Hebart (Alt), Jan Kobow (Tenor), Matthias Horn (Bass) und das Main-Barockorchester Frankfurt. Die Leitung hat KMD Peter Stenglein.

Derzeit sollen Konzerte nur ca. eine Stunde dauern. Mit der Entscheidung, nur die Hälfte der h-Moll-Messe aufzuführen, entsprechen wir dieser Vorgabe.

Aber auch aus musikalischer Sicht ist diese Entscheidung sinnvoll: Bach komponierte im Jahr 1733 die Teile Kyrie und Gloria und nannte sie "Missa". Er widmete sie Kurfürst Friedrich August II., der als König von Polen August III. genannt wurde.

Erst gegen Ende seines Lebens vollendete er die Messe aus zum Teil Bearbeitungen früher komponierter Sätze, und neuen Kompositionen zusammen.

 

Orgelwein
Bildrechte: Peter Stenglein

Orgelmusik und ein guter Tropfen Wein - das ist eine wunderbare Kombination - finden wir!

Zur Unterstützung der Orgelprojekte bietet die Kirchengemeinde St. Moriz jetzt vier verschiedene "Orgelweine" an.

So verschieden, wie die Vorlieben in der Musik sind, so unterschiedlich sind auch Weingeschmäcker. 
Es gibt deshalb vier verschiedene Weine:
- Wachenheimer Königswingert Riesling Kabinett, Pfalz (7,50 Euro)
- Sommeracher Katzenkopf Silvaner Kabinett, Franken (9,00 Euro)
- Primitivo Puglia "ELA" Amore e Sole, Apulien - Italien (7,50 Euro)
- Rioja Heredad Ugarte - Rioja - Spanien (7,50 Euro)

Die Weine gibt es bei Festen und Veranstaltungen rund um die Morizkirche, im Pfarramt und im Haus Contakt.

Unser Dank gilt der Weinhandlung Oertel in Coburg für die unkomplizierte Zusammenarbeit!

Unsere nächsten Termine

So, 22.11. 17 Uhr
Coburg St. Moriz-Kirche Coburg
So, 29.11. 16 Uhr
Coburg St. Moriz-Kirche Coburg