Willkommen

bei Moriz klingt!

Hier finden Sie alle Informationen rund um das vielfältige musikalische Leben in St. Moriz, vom Veranstaltungskalender mit Online-Ticketing über Ensemble-Portraits bis zu Hörproben.

Sie möchten eine kirchenmusikalische Grundausbildung erhalten? Sehen Sie sich die Möglichkeiten für Orgelunterricht und andere Angebote an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Aktuelles

Herzliche Einladung zu unserer Reihe mit Musik bei Kerzenschein in der Morizkirche an den
drei Adventssamstagen 3., 10. und am 17. Dezember, jeweils um 18 Uhr 

Warmes Kerzenlicht empfängt die Besucher in der Morizkirche.

Peter Stenglein spielt Musik zu verschiedenen adventlichen Melodien. Das Besondere an dieser Art Orgelmusik ist: es handelt sich um reine Improvisationen, das heißt, die Musik ist nicht aufgeschrieben, sondern wird aus dem Stegreif erfunden und gespielt. Der Moment der Komposition ist also gleichzeitig der Moment der Wiedergabe. Die Kunst der Orgelimprovisation reicht weit zurück. Heute wird sie im Grunde nur noch im Jazz und in der Kirchenmusik gepflegt.

Die Musikstücke werden durch Texte zum Advent gegliedert. Es lesen Silke Kirchberger, Birgit Krieger und Martina Schwarz-Wohlleben.

Die Musik bei Kerzenschein bietet ein ruhige Insel in der häufig so hektischen Vorweihnachtszeit. Eintritt frei!

Montag, 26. Dezember., 10 Uhr
Gottesdienst mit Teilen aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

Solisten, Instrumentalisten, Coburger Bachchor
Peter Stenglein - Leitung und Orgel
Martina Schwarz-Wohlleben - Liturgin

Samstag, 31. Dezember, 22 Uhr
Orgelkonzert in der Silvesternacht

Musik von Johann Sebastian Bach, César Franck und Charles-Marie Widor
Peter Stenglein - Orgel
Eintritt frei!

Wunderbar war es, unser Konzert mit Bachs Weihnachtsoratorium

Es musizierten:

Stephanie Krug - Sopran
Stefanie Ernst - Alt
Benedikt Heggemann - Tenor
Philipp Meierhöfer - Bass
Coburger Bachchor
Main-Barockorchester Frankfurt
Peter Stenglein - Leitung

Wunderbare Musik, volle Kirche - was will man mehr?

 

"Halleluja! Gott zu loben, bleibe meine Seelenfreud!"

Die Corona-Pause hatte auch ihr Gutes:

Peter Stenglein hat seine neue Orgel-CD eingespielt. an der Schuke-Orgel erklingen Werke von Bach, Töpfer, Rheinberger und Reger.
Die erste Aufnahme mit den beiden neuen Bassregistern! Der Bogen spannt sich vom kammermusikalischen Triosonatensatz über Präludium und Fuge e-Moll (BWV 548) bis zur Choralphantasie "Halleluja! Gott zu loben..." von Max Reger. 

Die CD ist erhältlich in der Buchhandlung Riemann, Markt 9, oder hier

Orgelwein
Bildrechte Peter Stenglein

Orgelmusik und ein guter Tropfen Wein - das ist eine wunderbare Kombination - finden wir!

Zur Unterstützung der Orgelprojekte bietet die Kirchengemeinde St. Moriz jetzt vier verschiedene "Orgelweine" an.

So verschieden, wie die Vorlieben in der Musik sind, so unterschiedlich sind auch Weingeschmäcker. 
Es gibt deshalb vier verschiedene Weine:
- Wachenheimer Königswingert Riesling Kabinett, Pfalz (7,50 Euro)
- Sommeracher Katzenkopf Silvaner Kabinett, Franken (9,00 Euro)
- Primitivo Puglia "ELA" Amore e Sole, Apulien - Italien (7,50 Euro)
- Rioja Heredad Ugarte - Rioja - Spanien (7,50 Euro)

Die Weine gibt es bei Festen und Veranstaltungen rund um die Morizkirche, im Pfarramt und im Haus Contakt.

Unser Dank gilt der Weinhandlung Oertel in Coburg für die unkomplizierte Zusammenarbeit!

Unsere nächsten Termine